Die wichtigsten Daten für die aktuelle Chlauszeit:

Chlausaussendung: Dienstag, 3. Dezember 2019, um 18.00 Uhr im Wolfgangquartier (Treffpunkt: 18.00 Uhr, Restaurant Schlössli Haggen). Die Aussendung findet im freien statt.

Chlausbesuche: Donnerstag 5. – Sonntag 8. Dezember 2019
Anmeldungen müssen bis spätestens Mittwoch, 27. November an folgender Adresse eingetroffen sein:

Christa Georgy
Boppartstrasse 27
9014 St. Gallen
Telefon: 071 277 44 72
anmeldung@samichlaus.sg

Ab Mittwoch 4. Dezember 2019 wird sich der zugeteilte Chlaus telefonisch melden, den Termin bestätigen und allfällige Details besprechen.

Einladung – Die Chlausaussendung

Zu Beginn der Chlauszeit findet am Dienstag, 3. Dezember um 18.00 Uhr, findet im Wolfgangquartier (Treffpunkt: 18.00 Uhr, Restaurant Schlössli Haggen) eine ökumenische Aussendefeier statt, zu der alle Kinder/Familien herzlich eingeladen sind. An dieser werden Samichlaus und Schmutzli mit dem Segen der Landeskirchen offiziell „entsendet“. Die Aussendung findet im Freien statt.

2019 sind wir vom Donnerstag, 5. bis Sonntag, 8. Dezember im Raum St. Gallen Bruggen/Winkeln und Umgebung unterwegs und besuchen mit bis zu 7 Gruppen pro Tag Familien, Kindergärten, Schulklassen, Alters- und Pflegeheime, Vereine und Firmen. Dabei verstehen wir uns als ernsthafte Chlausgruppe, welche diesen vorweihnachtlichen Brauch mit „Würde und Stolz“ repräsentiert. Es würde uns riesig freuen, wenn wir Sie dieses Jahr besuchen dürften.

Vereine, Gruppen und Schulen

Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche ein und stimmen den Besuch vorab mit Ihnen ab, um einen gelungenen Anlass gewährleisten zu können.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mailnachricht auf anmeldung@samichlaus.sg mit folgenden Informationen:

  • Vereinsname
  • Kontaktperson und Kontaktdaten (Telefonnummer, Emailadresse)
  • Gewünschter Zeitpunkt und örtlicher Treffpunkt
  • Hintergrundinformationen zum Anlass (Anlassidee, Teilnehmerkreis, etc.)
  • Anzahl Teilnehmer
  • Gewünschter Chlausauftritt (z.B. mit/ohne Geschichte, Auftritte von Kindern, soll der Chlaus einzelne Mitglieder nach vorne bitten, was soll der Schmutzli wem verteilen und wo findet er den vorbereiteten Chlaussack?)
  • „Sündenregister“ (was zeichnet die nach vorne gerufenen Mitgliedern aus, was soll gelobt/getadelt werden) – als Vorlage können sie gerne das Formular für Familienbesuche verwenden.
    Anmeldung für Familien